Disclaimer

Hinweise zum Disclaimer erhalten sie hier:

Haftungsausschluss

Start Historie Die Vereinsgründung
Die Vereinsgründung

1965


Der Schützenverein "Volle Zehn" Biskirchen wird gegründet

Es war genau am 20.3.1965, als sich zehn interessierte Bürger unserer Gemeinde zusammenschlossen, um den Schützenverein “Volle Zehn” Biskirchen zu gründen. Von diesen zehn Gründern entstand sodann der Name des Vereins “Volle Zehn”


Es waren Helmut Diehl, Johannes Müller, Friedel Zutt, Heinz Schmidt,

Karl Schmidt, Werner Schupp, Arnold Zutt. Samuel Scheuermann, Alfred Roos und Arnold Scharf.


Um ein Startkapital zu schaffen, wurde in der Gründungsversammlung beschlossen, dass jedes Mitglied einen Betrag von DM 50, - als einmalige Gebühr entrichtet. Bereits am 2.4.65 konnte man mit dem Gastwirt Willi Schmidt vertraglich vereinbaren, dass im Saal des heutigen Gasthauses “Zum Adler" mit Luftdruckwaffen geschossen werden konnte. Somit waren die ersten Voraussetzungen geschaffen, um mit dem eigentlichen Schiessen zu beginnen.

Dem ersten geschäftsführenden Vorstand gehörten seinerzeit an:

Helmut Diehl - 1. Vorsitzender
Alfred Roos - 2. Vorsitzender
Friedel Zutt - Kassenwart
Samuel Scheuermann - Schriftführer

 

Die Vereinsgründer

Unser Bild zeigt die Vereinsgründer

v. l. n. R. : Alfred Roos, Samuel Scheuermann, Johannes Müller, Arnold Zutt, Heinz Schmidt, Werner Schupp, Helmut Diehl, Arno Scharf

Es fehlen Karl Schmidt, Friedel Zutt.

 

 

Länderinformation

IP: 54.234.190.237
Country: United States



Powered by Joomla!. Designed by: free joomla themes hottest actors Valid XHTML and CSS.